SDRXD-1 Datenempfänger Kameraanlage

SDRXD-1

DATENEMPFÄNGER

DATEN-

ÜBERTRAGUNG

ÜBER VIDEOKANAL

PROBLEME  BEI DER DATENÜBERTRAGUNG:

  •  Keine oder nur wenige Leitungen zur Übertragung verfügbar

  •  Aufwendiger Eingriff in Verdrahtung der Kameraanlage notwendig

UNSERE LÖSUNG:

  • Auf der Kameraseite werden die Messdaten auf das Videosignal moduliert, das Signal verstärkt und die hohen Frequenzanteile angehoben, um die nichtlineare Kabeldämpfung zu kompensieren.

  • Auf der Steuergeräteseite werden die Messdaten aus dem Videosignal extrahiert und entweder seriell weitergegeben oder direkt in der Baugruppe SDO-3 weiter verarbeitet und angezeigt.

  • Der Vorteil liegt in der Benutzung des Videokanals zur gleichzeitigen Übertragung von Messdaten. Damit kann ein immer vorhandener Videokanal verwendet werden, um zusätzlich Messdaten  zu übertragen. 

  • Die notwendigen Eingriffe in die Anlagenelektronik sind minimal.

Sensorsignale

SDTXD-2_darstellung.png

SDTXD-2

64-Kanal Datensender

SDRXD-1

Datenempfänger (stand alone)

zur Weitergabe der Daten an

Anlagenhersteller

SDO-3

Systemlösung zur

Weiterverarbeitung

der Daten